Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Preisträger:innen 2021

    Der Preis der Leipziger Buchmesse 2021 ging an

    Belletristik:

    Iris Hanika Foto: Villa Massimo, Alberto Novelli

    Iris Hanika:

    "Echos Kammern"

    (Literaturverlag Droschl)



    Foto: Alberto Novelli (Villa Massimo)


    Sachbuch/Essayistik:

    Heike Behrend: MSB Verlag

    Heike Behrend:

    "Menschwerdung eines Affen. Eine Autobiografie der ethnografischen Forschung"

    (Matthes & Seitz Berlin)



    Foto: Anita Back


    Übersetzung:

    Timea Tankó

    Timea Tankó:

    übersetzte aus dem Ungarischen „Apropos Casanova. Das Brevier des Heiligen Orpheus“ von Miklós Szentkuthy

    (Die Andere Bibliothek)


    Foto: Konstantin Déry



    Im Archiv finden Sie alle Nominierten und Preisträger:innen von den Jahren 2005 bis 2021

    » Archiv

    Broschüre - Die Nominierten 2021


    domimage

    Der Preis

    Die Nominierten

    Leseproben der
    Nominierten 2021


    ePaper ansehenbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten