Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Übersetzung

    Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse 2020


    domimage

    Pieke Biermann:

    übersetzte aus dem amerikanischen Englisch "Oreo" von Fran Ross

    (dtv Verlag)



    Foto: Isolde Ohlbaum

    domimage

    Luis Ruby:

    übersetzte aus dem brasilianischen Portugiesisch "Tagtraum und Trunkenheit einer jungen Frau. Sämtliche Erzählungen I" von Clarice Lispector

    (Penguin Verlag)


    Foto: Ebba D. Drolshagen

    domimage

    Andreas Tretner:

    übersetzte aus dem Bulgarischen "Die Sanftmütigen" von Angel Igov

    (eta Verlag)



    Fotos: Roman Ekimov/ PANDA

    domimage

    Melanie Walz:

    übersetzte aus dem Englischen "Middlemarch. Eine Studie über das Leben in der Provinz" von George Eliot

    (Rowohlt Verlag)


    Foto: Annette Pohnert

    domimage

    Simon Werle:

    übersetze aus dem Französischen "Der Spleen von Paris. Gedichte in Prosa sowie frühe Dichtungen" von Charles Baudelaire

    (Rowohlt Verlag)


    Foto: privat

    Broschüre - Die Nominierten 2020


    domimage

    Der Preis

    Die Nominierten

    Leseproben der
    Nominierten 2020


    Broschüre ansehen (2,2 MB)button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten